Unser Angebot

berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (bvB)

Der Verein für berufliche Bildung bietet seit 2011 in Hannover eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme für Jugendliche bis zu einem Alter von 25 Jahren an. Wir vermitteln passgenau in gewünschte Ausbildungsberufe und ermöglichen unseren Teilnehmern Spielraum für eine umfassende Berufsorientierung durch Theorie, Praxis und betriebliche Praktika. Ergänzende Projekte dienen dazu, unseren Teilnehmern den Übergang in die berufliche Ausbildung weiter zu erleichtern.

Zur Förderung der sozialen Kompetenzen führen wir mit unseren Teilnehmern teambildende Maßnahmen durch.

Hauptschulabschlusskurs in der bvB
Für Jugendliche, die bisher noch keinen Hauptschulabschluss haben, bieten wir einen Hauptschulabschlusskurs an, in welchem Teilnehmer mit dem Zusatzfach Englisch auch den Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss erlangen können.

Im Rahmen eines Hauptschulabschlusskurses der Agentur für Arbeit und Maßnahmen des Jobcenters der Region Hannover haben Mitarbeiter des Vereins Jugendliche bereits in den vergangenen Jahren auf den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschluss und des Sekundarabschlusses I vorbereitet.

Die Prüfungen werden vor einem Prüfungsausschuss der Landesschulbehörde abgelegt. Seit 2011 bieten wir im Rahmen der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme in der Grambartstraße 28 einen Hauptschulabschlusskurs an.

In der Regel beträgt die Kursdauer neun Monate. Diese kurze Vorbereitungszeit wird jedoch dadurch erleichtert, dass die Lehrkräfte des Vereins in den Fächern Mathematik und Wirtschaft curriculare Schwerpunkte der Klassen 9-10 in Absprache mit der Prüfungsvorsitzenden wählen können.

Prüfung:
Die Prüfung wird in den Fächern:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Biologie
  • Erdkunde
  • Arbeit und Wirtschaft

abgenommen. Teilnehmer, die den Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss erreichen wollen, werden zusätzlich im Fach Englisch geprüft.

Die Prüfungsklausuren für den Hauptschulabschluss oder den Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss werden von den Lehrkräften selbst erstellt und der Prüfungsvorsitzenden zur Prüfung vorgelegt.

Förderunterricht und Lesehelfer:
Für leistungsschwächere Teilnehmer werden zusätzlich Förderunterrichte für die Fächer Mathematik und Deutsch angeboten. Teilnehmer mit schwachen Deutschkenntnissen bekommen zusätzlich die Möglichkeit, mit ehrenamtlichen Mitarbeitern des Vereins „Mentor“ ihr Textverständnis und ihren Wortschatz in Deutsch zu verbessern, um das Ziel „Hauptschulabschluss“ erreichbarer zu machen.

Theorie und Praxis:
Neben der Teilnahme an unserem Hauptschulabschlusskurs erlernen unsere Teilnehmer fachpraktische Inhalte in den Fachbereichen und erwerben Qualifizierungsbausteine.

Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogik dient in der BvB als effektive Methode, um soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Toleranz und Kooperation untereinander zu fördern.

In den mehrtägigen Angeboten des Vereins im Naturfreundehaus Nienburg wirken alle Beteiligten der BvB mit.

Mitarbeiter und Teilnehmer übernehmen gemeinsam Verantwortung und lernen an den Konsequenzen eigenen Handelns kleine Schritte zur gemeinsamen Bewältigung der Aufgaben.

So entsteht eine gemeinsame Handlungsebene, die „pädagogische Mauern” zwischen Teilnehmern und Mitarbeitern einstürzen lässt, ein Miteinander „auf Augenhöhe“ wird möglich.

Regelmäßig im Anschluss an die ersten beiden Wochen der Eignungsanalyse fahren Mitarbeiter des Vereins gemeinsam mit den Teilnehmern in das Naturfreundehaus Nienburg.

Da das Naturfreundehaus Nienburg über ein großes Außengelände im Grünen verfügt und seit einigen Jahren erfolgreich mit einem Unternehmen für handlungsorientierte Trainings zusammenarbeitet, bietet es Jugendlichen und Mitarbeitern des Vereins viele Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Aufenthalt mit erlebnispädagogischen Elementen.

Beispiel Floßbau:
Aus Bambusstangen, Seilen und alten Autoreifen bauten unsere Teilnehmer gemeinsam mit Mitarbeitern und Erlebnispädagogen tragfähige Flöße. Hier waren planerische Fähigkeiten, Kooperation und Kreativität gefragt.

Jobdating

weitere Infos folgen in Kürze...

© Verein für berufliche Bildung e.V.

 Alle Rechte vorbehalten.